Samsung UE43KU6079 Check

Gesamt

8/10

Bildqualität

8/10

Bedienbarkeit

6/10

Ausstattung

8/10

Preis/Leistung

10/10

Bewertungssystem


Vorteile
  • solider 4K TV mit HDR
  • gutes Bild
  • flaches Panel
Nachteile
  • kein 3D
Größe 43 Zoll
Abmessung 28,8 x 97,6 x 63,7 cm
KW pro Jahr ca. 97 Kwh
Auflösung 3840x2160
3D nein
Anschlüsse HDMI, USB, LAN, CI+
Panel LCD/LED
erstellt am 08.08.2017

Bewertung

Der UE43KU6079 gehört wie sein großer Bruder der UE55KU6079 zu einer Baureihe von Samsung, die die neuste HDR Technologie verbaut hat. Er verbindet modernes und schlankes Design mit einem sehr schmalen Rahmen und einem extravaganten Standfuß.

Die beschriebene Baureihe gehört zu einer der günstigeren aus dem Jahr 2016 und bietet die bekannte UHD Auflösung in Kombination mit einer HDR-Wiedergabe. Durch einen erweiterten Dynamikumfang wird ein noch realistischeres Bild erzeugt. Vor allem der Preis für das 43 Zoll Modell ist top.

Die Ausstattung

Der Samsung UE43KU6079 kann mit drei HDMI sowie zwei USB-Schnittstellen auftrumpfen – schade, dass Samsung nicht mehr HDMI-Eingänge verbaut hat. Auch ein CI+ Modul sowie ein Ethernet-Port, ein Kopfhörerausgang sowie ein Komponenten-Eingang sind vorhanden. Alle drei verbauten HDMI-Eingänge erfüllen den HDMI 2.0 Standard und können somit UHD Bildmaterial mit einer akzeptablen Bildwiederholungsrate von 60 Hz wiedergeben. Übrigens: Auch WLAN ist beim UE43KU6079 dabei.

Der verwendete Tuner unterstützt die drei Standard-TV-Empfangswege sowie DVB-T2 – den neuen Standard zum TV-Empfang über Antenne. Im inneren verrichtet ein Quad-Core-Prozessor seine Arbeit. Der verbaute DLNA-Player erlaubt problemlos die Wiedergabe von Videos und Musik aus dem eigenen Netzwerk. Er spielt eigentlich alle gängigen Formate ab.

Verzichten muss man allerdings auf die Wiedergabe von 3D Inhalten. Die mitgelieferte Fernbedienung ist ein eher klassisches Modell ohne viel Komfort – aber vollkommen ausreichend. Verbaut sind Stereo Lautsprecher. Der Stromverbraucht liegt absolut im Rahmen und erfüllt auch alle EU-Normen problemlos.

Die Menus des neuen Tizen Betriebssystems sind gut strukturiert. Die Erstinstallation des UE43KU6079 von Samsung ist schnell und einfach – auch das Starten diverser Apps geht leicht von der Hand.

Das Bild

4K Bildmaterial kann der TV sehr gut wiedergeben. Das Bild ist scharf, hat satte Farben und eine gute räumliche Darstellung. Dank des verbauten Upscalers rechnet der 4K TV auch HD-Signale auf die höhere Auflösung hoch. Nur bei SD-Material kommt er definitiv an seine Grenzen – wie fast alle Upscaler. Dank der „Local Dimming Technologie“ sind die Kontraste gut – vor allem das Schwarz ist sehr satt und dunkel.

Die Helligkeitsverteilung ist ebenfalls gut – somit auch die Ausleuchtung des LED-Panels. Samsung sortiert das Modell mit 1.300 Punkten beim Picture Quality Index im Mittelfeld ein. Ein Vorteil ist definitiv die flache Bauweise – sehr viele neue Modelle von Samsung sind nur noch im Curved Design zu haben – das gefällt nicht jedem und hat auch Nachteile.

Fazit

Der Samsung UE43KU6079 liefert ein gutes Bild mit einem guten Upscaler. Das Preis/Leistungsverhältnis ist sehr gut. Auch die Ausstattung ist auf der Höhe der Zeit HDMI 2.0 ist vorhanden genau wie der HEVC Codec zum Abspielen von 4K Inhalten. Wer einen guten soliden kleinen 4K TV sucht und auf ein zukunftssicheres Modell für den kleinen Geldbeutel setzten will ist definitiv gut beraten mit dem UE43KU6079.